Support Website Contact Support Blog

[Pix4Dcapture] Minimale Flughöhe

Ich möchte gern in 20-25m Höhe eine Kreuzbefliegung durchführen, da meine Objekte und Hindernisse max. 13m hoch sind.

Warum muss ich mindestens 30m Flughöhe im Pix4Dcapture auswählen? Die Auflösung der Fotos wird dadurch schlechter!

1 Like

Hallo Christian,

ich kenne dein Projekt nicht, aber der Unterschied beim GSD (ich nehme an, dass du das mit “Auflösung” meinst) beträgt gerade mal ungefähr 1,5mm (Unterschied zwischen 25m und 30m Flughöhe). Die Genauigkeit verlierst du später wahrscheinlich an ganz anderer Stelle. Ich würde schon aus Gründen der Sicherheit und der Privatspähre nicht so tief fliegen. Aber wie gesagt, ich kenne dein Projekt nicht.

 

Grüße Martin

1 Like

Hallo Christian,

Die Mindestflughöhe ist abhängig von der gewählten Drohne. Welche Drohne und welches mobile Gerät benutzen Sie?
Die Mindestflughöhe beträgt 10 Meter für DJI-Drohnen und 5 Meter für die Parrot Drohnen Bebop 2 und Bluegrass.

1 Like

Ich nutze die DJI Mavic Pro Platinum. Ich habe bereits gemerkt, daß P4D Capture auch tiefere Flüge als 30m zulässt und der gelbe Warnhinweis wirklich nur ein Hinweis ist und man somit trotzdem tiefere Höhen fliegen kann. @Martin Meyer - Von der Sicherheit bin ich in 25m save, also keine Hindernisse und die Privatspähre ist auch gewahrt, da ich nur das eigene Firmengebäude fliege.

Genau! Und Sie können jederzeit auf das Warnsymbol tippen, um zu erfahren, warum es erscheint.

1 Like

Danke